Unsere Spende an „Right to play“

Eine Organisation die den Kindern ein sicheres und positives Umfeld schafft

Die Organisation „Right to play” setzt sich für nachhaltige Veränderungen in vier verschiedenen Wirkungsbereichen ein: Bildungsqualität, Geschlechtergerechtigkeit, Gesundheit und Kinderschutz.

Um bei den Kindern die Freude am Lernen zu wecken und eine positive Assoziation mit der Schule zu ermöglichen, werden spielbasierte Methoden eingesetzt, die zur aktiven Teilnahme am Unterricht einladen. Durch spielerisches Lernen können die Lehrer Vertrauen zu den Kindern aufbauen, ihr Selbstvertrauen stärken und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten erweitern.
„Right to play“ nutzt auch Spiel und Sport, um Mädchen eine Stimme für die Einforderung von Gerechtigkeit, Bildung, Würde und Sicherheit zu geben. Darüber hinaus wendet sich der Ansatz auch an Jungen und Männer, um ihre Werte und Überzeugungen sowie ihre Einstellung zur Rolle von Mädchen und Frauen grundlegend zu ändern.

Außerdem werden mit spielerischen Methoden Informationen und Verhaltensweisen für eine gesunde Lebensweise vermittelt, damit die Jugendlichen sichere und gesunde Entscheidungen treffen können.

Darüber hinaus schafft die Organisation ein sicheres Umfeld für die Kinder, in dem sie lernen und sich frei entwickeln können. „Right to play“ hilft den Kindern ihre Rechte zu verstehen und einzufordern, um sie vor Gewalt, Diskriminierung und Ausbeutung zu schützen.

Dabei fokussieren sie sich auf verschiedene Formen von Spiel wie beispielsweise Games, Sport, Creative Play und Free Play. Das spielbasierte Lernen fördert die kognitive, soziale, emotionale und physische Entwicklung. Mittlerweile erreicht „Right to play“ 1,52 Millionen Kinder in 15 Ländern unter anderem in Afrika, Asien, Kanada und dem Nahen Osten.

Gemeinsam mit unserer Schwesterfirma 1cc möchten wir auch einen Beitrag leisten und haben beschlossen, in diesem Jahr auf Geschenke und Weihnachtskarten zu verzichten und stattdessen unseren gesammelten Betrag aus dem „Miles for Smiles“-Teamevent an „Right to play“ zu spenden. Dabei unterstützen wir sie bei Ihrer Mission, benachteiligten Kindern lebenswichtiges Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln – getreu deren Motto: Protect. Educate. Empower.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

97 − 90 =