Trade-In und welche Leistungen sich dahinter verbergen

An einem Trade-In Programm sind in der Regel mehrere Leistungen und Akteure beteiligt, die zusammenarbeiten, um den Umtausch von gebrauchten Waren gegen Gutschriften oder Bargeld für den Kauf neuer Produkte zu erleichtern. Je nach Produkt und Wünsche des Herstellers kann ein Trade-In Programm verschiedene Prozessschritte beinhalten.

Im ersten Schritt wird das Produkt vom Endkunden zurückgeholt. Ist es ein sehr einfaches und kompaktes Produkt, kann die Rückholung durch einen sogenannten Label-Prozess erfolgen. Der Kunde verpackt hierbei sein Produkt und klebt das von uns generierte Retoure-Label auf das Paket und der Versand erfolgt ganz normal über einen Paketdienstleister. Oftmals sind die Produkte aber potenziell umweltgefährdend (z.B. Batterien, Elektronikschrott) und erfordern einen gesetzlich vorgeschriebenen Transport. Für solche Fälle arbeiten wir mit Logistikpartnern zusammen, die hierfür lizensiert sind. Hier besteht die Option bei größeren Elektronikgeräten, Sammelbehältern o.Ä. eine Abholung direkt beim Endkunden zu arrangieren.

Im nächsten Schritt ist eine Bewertung der zurückgenommenen Produkte durch ein Clearing Center möglich. Möchte der Hersteller seine Retouren auf die Marke, den Zustand oder Art des Produkts überprüfen, besteht die Möglichkeit diese Überprüfung an einem Sammelpunkt nach der Abholung durchzuführen. Je nach Rückmeldung kann über das weitere Verfahren bestimmt werden.

Darauffolgend gehen die Produkte entweder direkt zum Refurbishment oder zu einem unserer Recyclingpartner. Beim Recycling können beispielsweise wichtige Rohstoffe aus Elektronikgeräten oder neues Granulat aus dem Plastik zurückgewonnen werden. Beides kann dann dem Herstellungsprozess wieder zugeführt werden. Übrige oder nicht verwertbare Materialien im Produkt werden umweltgerecht entsorgt. Um im Vorhinein zu überprüfen welche Art des Recyclings für den Hersteller Sinn macht, wird das Produkt auf seine Bestandteile analysiert.

Haben Sie Fragen zu den Prozessen hinter einem Trade-In Programm oder haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 + = 8